© cppzone – stock.adobe.com

Trekkingschuhe von Icepeak

« Ratgeber und Modelle im Überblick »

Ob einfache Wanderung oder herausfordernde Bergtour: Wandern ist eine der beliebtesten Freizeitaktivitäten überhaupt. Unter anderem ist es wahrscheinlich die Nähe zur Natur, der atemberaubende Ausblick am Gipfel und das Gefühl, am Ende des Tages etwas geschafft zu haben, was viele immer wieder in die Berge treibt. Wer bereits einmal einen Gipfel bezwungen hat, weiß, einer der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände für kleine und große Bergtouren ist ein geeigneter Trekkingschuh. Denn gute Trekkingschuhe sorgen für einen festen Halt, trockene Füße und die nötige Stabilität.

Outdoorschuhe: Optimale Stützleistung und griffige Sohle

Was zuverlässige Outdoorschuhe unter anderem auszeichnet, ist ein robustes, hochwertiges Material. Außerdem sollte das Profil der Schuhsohle rutschfest und tief genug sein, um auch auf nassem, rutschigem Untergrund und auf abgewetzten Steinen und Wurzeln einen stabilen Halt zu erreichen. Durch einen hohen Schaft und eine verstärkte Ferse wird zudem eine ausgezeichnete Stützleistung gewährleistet.

Ein hoher Schaft ist vor allem abseits der Wege wichtig, um ein Umknicken zu verhindern und die Knöchel zu schützen.

Trekkingschuhe mit Zehenschutzkappen schützen die Zehen zusätzlich vor äußeren Einwirkungen und beim bergab gehen. Damit die Füße auch bei Regen und im Schnee trocken bleiben, sollte das Material wasserdicht sein. Wer seine Wandschuhe ausschließlich im Sommer trägt, kann auf wasserabweisendes Material zurückgreifen.

Wanderung in Oesterreich am Schafberg Trekkingschuhe
© Animaflora PicsStock – stock.adobe.com

Was hochwertige Outdoorschuhe auszeichnet:

  • Wasserdichtigkeit oder zumindest wasserabweisende Eigenschaften
  • Rutschfestes und tiefes Profil
  • Einwandfreie Stützleistung (ggf. hoher Schaft und verstärkte Ferse)
  • Weich gepolsterter Schaftrand
  • Zehenschutzkappe für die Schockabsorption
  • Optimale Dämpfung
  • Robustes Material
  • Herausnehmbare, atmungsaktive und bequeme Einlegesohle

Der richtige Wanderschuh für deine Herausforderung

Je nach Gelände und Wandertour unterscheiden sich die Erwartungen an das Schuhwerk. Besonders der Härtegrad der Sohle entscheidet darüber, für welches Gelände der Wanderschuh geeignet ist. Eine grundlegende Regel besagt: Je anspruchsvoller die Wanderung, umso härter die Sohle.

wanderschuhe-wasserdicht Trekkingschuhe
© YariK – stock.adobe.com

Des Weiteren sollten die Trekkingschuhe vor allem bei herausfordernden Touren auf unwegsamem Gelände bis über die Knöchel reichen, um eine optimale Stützleistung zu gewährleisten und das Verletzungsrisiko zu minimieren. Je nach Wetterbedingungen und Jahreszeit lassen sich die Wanderstiefel dann noch mit Steigeisen oder Spikes ausstatten. Für alle, die sich noch nicht sicher sind, welche Touren sie in Zukunft gehen wollen, empfehlen wir einen Allrounder, der für fast jede Wanderung geeignet ist.

Ein hochwertiger Allround-Wanderschuh weist eine feste Sohle und einen hohen Schaft auf. Des Weiteren sollte der Wanderschuh wasserdicht sein, sodass er auch bei Regen und im Winter getragen werden kann.

Für einfaches Trekking können es auch weiche und bequeme Trekkingschuhe sein. Eine Sonderform der Bergschuhe sind Trail Running Schuhe, welche für das Laufen über Stock und Stein konzipiert sind und eine entsprechend hervorragende Dämpfung ausweisen. Zustiegsschuhe hingegen sind steif und weisen ein stabiles Profil auf. Sie sind für den Zustieg zum Kletterfelsen konzipiert.

Icepeak Damen Outdoorschuh Wyot MS black

Diese verschiedenen Wanderschuhe gibt es – ein Überblick

  • Leichte, flexible Schuhe für einfaches Trekking
  • Hohe, stabile Wanderstiefel für Bergwanderungen und Klettersteige
  • Modelle der Kategorie Hochtouren-Schuhe mit besonders steifer Sohle
  • Trail Running Schuhe mit Dämpfung
  • Zustiegsschuhe für den Zustieg zum Kletterfelsen
  • Tipp: Allrounder mit fester Sohle, stabilem und hohem Schaft sowie aus wasserdichtem Material

Trekkingschuhe von Icepeak

Eine der beliebtesten Marken für Trekkingschuhe ist Icepeak. Die Outdoorschuhe erfüllen alle Kriterien einwandfreier Wander- bzw. Outdoorschuhe wie ein rutschfestes Profil und eine tadellose Stützleistung sowie Dämpfung. Außerdem sind sie allesamt wasserabweisend bzw. wasserdicht und optisch überzeugend.

Mit den Schuhen von Icepeak bist du optimal gerüstet für deine nächste Wanderung. Hier stellen wir dir Icepeak Trekkingschuhe für Damen sowie Icepeak Trekkingschuhe für Herren im Detail vor:

Wynne MR dark grey für Herren

Der Icepeak Wynne MR Wanderstiefel ist ein professioneller Allround-Wanderschuh mit knöchelhohem Schaft und sportlichem Design. Der Wanderschuh in der Farbe Grau ist wasserdicht, besitzt einen Zehenschutz und eine Fersenkappe sowie eine rutschfeste Gummisohle mit stabilem Profil. Die herausnehmbare Einlegesohle ist atmungsaktiv. Der Wanderstiefel eignet sich für fast alle normalen Wanderungen und Bergtouren.

Icepeak Herren Outdoorschuh Wynne MR dark grey

Wyot MR schwarz für Herren

Der Icepeak Outdoorschuh Wyot für Herren endet unter dem Knöchel und ist daher perfekt für leichtes bis mittelschweres Trekking geeignet. Außerdem kann der Wanderschuh bequem auf jede Reise mitgenommen werden. Der Trekkingschuh ist wasserdicht, besitzt einen Zehenschutz und eine Fersenkappe sowie einen weich gepolsterten Schaft. Das weiche Fußbett mit herausnehmbarer Einlegesohle und der gepolsterte Schaftrand sorgen für ein angenehmes Tragegefühl.

Icepeak Herren Outdoorschuh Wyot MR schwarz

Adour MR blue für Herren

Die Icepeak Outdoorschuhe Adour MR für Herren in Blau sind sehr sportlich und garantieren eine gute Beweglichkeit. Der Schuh ist vor allem für den Sommer geeignet, da er ein wasserabweisendes Obermaterial aufweist, welches die Füße vor leichter Feuchtigkeit schützt. Die rutschfeste Gummisohle mit ausgeprägtem Profil garantiert einen allseits sicheren Tritt. Reflektierende Details unterstreichen die Sportlichkeit des Outdoorschuhs.

Icepeak Herren Outdoorschuh Adour MR blue

Wyot MS black / yellow Wanderschuhe für Damen

In die Kategorie Wanderschuhe für Damen fällt der Wyot MS in Schwarz und Gelb. Dabei handelt es sich um einen funktionalen Wanderschuh mit sportlichem Design. Er ist wetterfest und am Schaft weich gepolstert. Da der Schuh bis zu den Knöcheln reicht, ist der Icepeak Trekkingschuh für Damen der perfekte Begleiter für Trekkingtouren und auf Reisen. Die Gummisohle ist rutschfest und besitzt ein hochwertiges Profil.

Icepeak Damen Outdoorschuh Wyot MS yellow

Trekkingschuhe – stets sicherer Halt

Hochwertige Trekkingschuhe sind robust und garantieren einen stabilen Halt auf steilem Gelände ebenso wie sie die Füße vor negativen Einflüssen aus der Umgebung schützen. Um möglichst lange etwas davon zu haben, solltest du darauf achten, sie gut zu pflegen und schnell wieder zu trocknen, nachdem sie einer hohen Feuchtigkeit ausgesetzt waren.

Da dich Trekkingschuhe in der Regel mehrere Jahre begleiten, lohnt es sich, auf Qualität zu achten und gegebenenfalls etwas mehr Geld zu investieren.

Wenn es deine ersten Wanderschuhe sind, solltest du verschiedene Marken bzw. Modelle im Einsatz testen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, welche dir besonders gut passen, denn die einzelnen Marken können zum Teil sehr unterschiedlich ausfallen.

Wandergruppe im Berner Oberland mit Aussicht auf den Brienzersee Trekkingschuhe
© markus thoenen – stock.adobe.com

Wir empfehlen dir, die Icepeak Outdoorschuhe zu testen. Eine ausgezeichnete Wahl, ob für eine leichte Trekkingtour oder eine anspruchsvolle Wanderung im Hochgebirge.