Mutter mit Kindern auf einer Radtour in den Bergen - Radtour in Bayern
© ARochau - stock.adobe.com

Radtour in Bayern

« Die schönsten Strecken »

Das Fernradwegenetz in Bayern ist ca. 9.000 km lang und bietet für jeden Radfahrer die passende Fahrradtour. Neben Naturidylle finden Radler in Bayern und Franken jede Menge Kultur und Sehenswürdigkeiten, gemütliche Einkehrmöglichkeiten und Biergärten sowie malerische Dörfer und traditionsreiche Städte. Ob herausfordernde Radtouren für Radsportler und Mountainbiker, ebene Strecken für die ganze Familie oder moderate Radwege und kulturelle Highlights für Genussradler, wir haben die schönsten Radtouren in Bayern und Franken für Sie zusammengestellt. Da heißt es nur noch, passende Radbekleidung anziehen und ab aufs Rad!

Herausfordernde Radtouren für Radprofis

Für alle, die eine sportliche Herausforderung suchen, haben sowohl Oberbayern und das Bayerische Voralpenland als auch der Bayerische Wald einiges zu bieten. Ob auf dem Isarradweg von Seefeld Richtung München oder auf der Trans Bayerwald Route über Klein-Kanada hinweg, Radfahren in Bayern ist abwechslungsreich und landschaftlich äußerst beeindruckend.

Gonso Damen Radtrikot Viso black/phlox pink - Radtour in Bayern

Unsere Empfehlungen: Radtour in Bayern für Radprofis

  • Der Regental-Radweg ab Regensburg
  • Der abwechslungsreiche Isarradweg
  • Die ausgezeichnete Trans Bayerwald Route

Der Regental-Radweg ab Regensburg

Der Regental-Radweg ist für sportliche Radfahrer bestens geeignet. Auf 171 km geht es auf flussnahen Radwegen Richtung Bayerischer Wald. Der Radweg besticht vor allem landschaftlich. Mit Blick auf das Waldgebirge des Bayerischen Waldes geht es überwiegend verkehrsfrei durch Auen, Wälder und Flusslandschaften sowie über wellige Hügel. Natur pur! Konditionell anspruchsvoller wird es vor allem zwischen Viechtach und Regen. Die Tour wird in drei Tagesetappen empfohlen.

Mann und Frau fahren Fahrrad - im Hintergrund Regensburg - Radtour in Bayern
© lettas – stock.adobe.com

Der abwechslungsreiche Isarradweg

Die Isar durchquert auf ihrem Weg verschiedenste reizvolle Landschaften und so bietet auch der 299 km lange Radweg viel Abwechslung. Die Tour startet in der Olympiaregion Seefeld in Tirol und verläuft durch die Alpenwelt Karwendel sowie das Tölzer Land. Weiter geht es über Grünwald nach München, Freising und Landshut bis zur Isarmündung bei Deggendorf. Die gesamte Tour lässt sich in vier Tagesetappen aufteilen.

Die ausgezeichnete Trans Bayerwald Route

Für alle, die die ultimative Raderfahrung suchen, geht es bei der Trans Bayerwald auf über 700 km ordentlich zur Sache. Der Radsportler kann zwischen 2 Varianten mit je 7 Tagesetappen wählen. Beide zusammen ergeben eine Rundtour. Bei der Südroute auf knapp 344 Kilometern mit 8.300 Höhenmetern wechseln sich moderate Passagen mit knackigen Anstiegen ab. Die Nordroute verläuft in umgekehrter Richtung auf 361 Kilometern mit 8.350 Höhenmetern.

Gonso Ero Herren Bike Short black - Radtour in Bayern

Die schönsten Radwege für Genussradler

Für alle, die nach der perfekten Mischung aus Radfahren, Kultur und Genuss suchen, hat das bayerische Fernradwegenetz einiges zu bieten. Abseits der Radwege gibt es UNESCO-Welterbestätten, malerische Dörfer, Museen und Kirchen zu entdecken. Für eine Stärkung für zwischendurch sorgen idyllische gelegene Biergärten und traditionelle Wirtshäuser.

Junges Radfahrer Paar bei einem Radler vor einer Berghütte

Unsere Empfehlungen: Bayerntour für Genussradler

  • Der MainRadweg in Franken
  • Der Illerradweg von Oberstdorf nach Ulm
  • Der Wasserradlweg in Oberbayern

Der MainRadweg in Franken

Der MainRadweg ist knapp 600 km lang und lässt sich in 13 Tagesetappen aufteilen. Eine Fahrradtour auf dem MainRadweg ist perfekt für alle Genussradler geeignet, denn unterwegs gibt es einiges zu entdecken. Neben der fränkischen Natur- und Kulturlandschaft liegen gleich drei der sieben bayerischen UNESCO-Welterbestätten auf dem Weg: das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth, die Bamberger Altstadt und die Residenz in Würzburg.

Der Main-Radweg bei Freudenberg
Von Harke – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=81008307

Der Illerradweg von Oberstdorf nach Ulm

Der Illerradweg verläuft über 146 km auf einer 4-Sterne klassifizierten Qualitätsroute. Die Allgäuer Hochalpen und das Voralpenland hinter sich lassend, liegen entlang des Weges nicht nur die historischen Städte Kempten und Memmingen, sondern auch viele Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel das Schwäbische Bauernhofmuseum Illerbeuren, das Vöhlinschloss Illertissen sowie viele Gasthöfe und Biergärten.

Der Wasserradlweg in Oberbayern

Dieser Fernradweg führt auf insgesamt 1.200 km von Ingolstadt nach Berchtesgaden und von Burghausen nach Landsberg am Lech. Drei regionsbezogene Themen prägen den bayerischen Wasserradlweg. Hopfen & Bier auf der Nordschleife, Salz auf der Südschleife und Kunst & Kultur auf der Südwestschleife. Welches Thema darf es für Sie sein?

Junge Frau macht Pause mit dem Fahrrad an einem Fluss
© Ina Ludwig – stock.adobe.com

Ebene Strecken für Radtouren in Bayern und Franken mit der Familie

Wer mit der ganzen Familie unterwegs ist, sucht in der Regel wenig befahrene ebene Radwege, viel Natur und Einkehrmöglichkeiten sowie jede Menge Abwechslung beim Radfahren. Hier ist gemütliches Radeln neben dem einfachen Erreichen des Etappenziels das wichtigste. All dies und noch mehr haben viele der schönsten Radwege in Bayern zu bieten. Mit der passenden Fahrradkleidung für Herren, Damenradbekleidung und Bikewear für Kinder ist die ganze Familie für jede Wetterlage ausgerüstet und dem Familienabenteuer steht nichts mehr im Wege.

Gonso Fahrradbekleidung passend für jede Figur

Unsere Empfehlungen für Radtouren für die ganze Familie

  • Der Vilstalradweg in Ostbayern
  • Die schwäbische Kartoffeltour
  • Durchs Karpfenland: Aischtal-Radweg

Der Vilstalradweg in Ostbayern

Der Vilstalradweg verläuft auf 116 km durch Niederbayern. Die Fahrradtour führt dich über wenig befahrene Straßen und gut ausgebaute Radwege mit nur geringer Steigung und ist deshalb sehr gut für Familien geeignet. Aber auch Genussradler finden auf dem Weg idyllische Einkehrmöglichkeiten und viel Sehenswertes, zum Beispiel die Klosterbrauerei Aldersbacher mit der bekannten Asamkirche.

Klosterhof Aldersbach (links: Mariä Himmelfahrt, mitte: Bräustüberl, rechts: Brauerei und Eingang zum Klosterladen)
Von Richard Huber – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=50800242

Die schwäbische Kartoffeltour

Die schwäbische Kartoffeltour wurde von 9 Gastwirten auf die Beine gestellt. Die Radtour verläuft auf 213 km auf Wald- und Forstwegen und ruhigen Nebenstraßen. Schattige Wälder, sanfte Hügel und genügend Einkehrmöglichkeiten mit vielseitigen Kartoffelgerichten sind perfekt für die ganze Familie geeignet und lassen keine Langeweile aufkommen.

Durchs Karpfenland: Aischtal-Radweg

Dank geringer Steigung und naturnaher Wege ist der Aischtal-Radweg bestens für Familien geeignet. Der Aischgrund ist eine abwechslungsreiche Fluss- und Teichlandschaft mit vielen Gewässern, Quellen und Bächen, an denen man vom Radfahren eine Pause einlegen und die Natur genießen kann. Und auch für Kinder gibt es hier einiges zu entdecken. Die idyllischen Gasthöfe und Biergärten entlang des Weges laden ebenfalls zur Rast ein. Außerdem befinden sich viele Bahnstationen an der Route.

Radfahrerin in Rothenburg-ob-der-Tauber
© Animaflora PicsStock – stock.adobe.com

Radtour in Bayern – Fazit

Ob entlang von Flüssen in Franken oder einmal quer durch den Bayerischen Wald, auf aussichtsreichen Wegen durch das Bayerische Voralpenland oder eine Fahrradtour durch die Bayerisch-Schwäbische Kulturlandschaft, Bayern ist ein wahres Paradies für Radfahrer und bietet sowohl Familien, Genussradlern als auch Radsportlern jede Menge Abwechslung.

Du suchst noch nach der passenden Bekleidung für die nächste Touren, dann schau doch auf unserem Shop vorbei, der neben Outdoorbekleidung und allerhand Bikewear sogar Radbekleidung in Übergröße bietet.