Langlaufhosen fuer Herren

Langlaufhosen für Herren

« Worauf es hier ankommt »

Manche Langläufer sind sportlich ambitionierter, andere hingegen gehen es bewusst entspannter an. Doch eines will jeder Athlet: seine Aufenthalte auf der Loipe genießen, unabhängig vom Wetter. Grundvoraussetzung dafür ist die richtige Skibekleidung – und die Skilanglaufhose spielt dabei natürlich eine wesentliche Rolle. Worauf es bei der Auswahl einer Langlaufhose für Herren im Detail ankommt, klären wir in diesem Beitrag.

Feuchtigkeitsmanagement und Atmungsaktivität sind das A und O

Langlaufen ist ein schöner und ebenso fordernder Ausdauersport. Vor allem beim Skating, aber auch im klassischen Stil hältst du deinen gesamten Körper die ganze Zeit in Bewegung. Dies führt dazu, dass du selbst bei frostigen Temperaturen rasch ins Schwitzen gerätst. Deshalb ist es wichtig, dass die Skilanglaufhose wie auch die sonstige Skibekleidung die unweigerlich entstehende Feuchtigkeit schnell von deiner Haut wegleiten und an die Umgebungsluft abgeben kann, wo sie schließlich verdunstet. Ausschlaggebend für ein gutes Feuchtigkeitsmanagement ist das Material.

langlaufhosen-atmungsaktiv

Funktionelle Synthetikfasern wie Polyester und Polyamid erfüllen dieses Kriterium, sofern sie hochwertig verarbeitet sind. Beispielhaft sei hier die Löffler Langlaufhose für Herren Sport Micro erwähnt. Der effektive Feuchtigkeitstransport geht mit einer ausgeprägten Atmungsaktivität einher und gewährleistet damit ein ausgeglichenes Körperklima ohne unangenehmen und für das Herzkreislaufsystem potenziell gefährlichen Hitzestau.

Ohne Wind- und Wetterschutz macht es keinen Spaß

Einerseits schwitzt du, andererseits bist du beim Langlaufsport immer auch kühlem Gegenwind ausgesetzt – und das umso stärker, je intensiver und schneller du läufst. Wenn das Wetter an sich schon windig ist, kommt der Windchill-Effekt noch mehr zum Tragen, sodass du die Temperatur als niedriger und somit kälter empfindest als das Thermometer anzeigt.

Ohne schützende Skibekleidung kühlt der Körper bei kaltem Wind schnell aus. Somit sollte die Skilanglaufhose unbedingt mit einer funktionellen Windstopper-Membran ausgestattet sein – mindestens im Frontbereich, je nach Windsituation auf der Loipe eventuell sogar über die komplette Hose.

Wärmeisolierende Langlaufhose für Herren wählen

Auch wenn du nicht das höchste Tempo anschlägst und der Wind moderat ist, herrschen beim Langlaufen schon allein durch die winterliche Jahreszeit kühle Temperaturen und ein feuchtes Klima. Demnach muss die Skilanglaufhose nicht nur Wind-, sondern auch allgemeinen Wetterschutz bieten.

Loeffler Elegance WS Light Herren Pants black

Eine hohe Wärmeisolationsfähigkeit, wie sie beispielsweise die Löffler Langlaufhose für Herren Elegance WS Light Pants mitbringt, ist elementar. Durch die Rückseite mit Thermo-Innenvelours und die Vorderseite mit Gore-Tex-Softshell-Membran hält das Modell die Körperwärme im Inneren, ohne dabei jedoch die Atmungsaktivität einzuschränken. Diese Light Pants hat einen RET-Wert (Resistance to Evaporating Heat Transfer) von unter 6. Das bedeutet, dass die Membran der Hose besonders atmungsaktiv und daher sehr gut für schweißtreibende Fahrten geeignet ist. Diese Skilanglaufhose für Herren gibt es auch in Kurzgröße und in Langgröße. Auch große Größen findest du bei uns.

Wasserabweisend dank Imprägnierung

Selbstverständlich kann es bei deinen Aufenthalten auf der Loipe jederzeit zu schneien oder zu regnen anfangen. Um auch auf diesen Fall bestmöglich vorbereitet zu sein, ist wasserabweisende Skibekleidung das Mittel der Wahl. Von einer imprägnierten Männer-Langlaufhose perlen Schneeflocken oder Regentropfen einfach ab.

Tipp: Achte der Umwelt zuliebe darauf, nur Langlaufhosen zu kaufen, die PFC-frei imprägniert sind.

Den Saumabschluss berücksichtigen

Ein bedeutsames Detail bezüglich Wetterschutz ist bei Langlaufhosen auch der Saumabschluss, der möglichst mit einem Beinabschlussgummi ausgestattet sein sollte. Dies stellt sicher, dass kein Schnee und generell keine Nässe in den Schuh gelangt. Ergänzend ist ein Bein-Zip praktisch. Er sorgt dafür, dass du die Skilanglaufhose rasch über den Schuh ziehen kannst.

Loeffler Herren Funktionshose Sport Micro

Beide Eigenschaften zeichnen etwa die Löffler Herren Funktionshose Sport Micro aus. Wie fast alle Hosen der österreichischen Marke ist auch dieses Modell für verschiedene Wintersportarten geeignet. Es macht beim Laufen und Radfahren im Winter ebenso eine gute Figur wie beim Schneewandern und Langlaufen. Bei uns findest du diese Herren Langlaufhose auch in Langgröße und in großen Größen.

Elastizität und Bewegungsfreiheit für genussvollen Ausdauersport

Um den Bewegungen buchstäblich freien Lauf zu lassen, muss die Skilanglaufhose für Männer ein hohes Maß an Elastizität mitbringen. Unverzichtbar ist ein elastischer Bund, der sich flexibel an die individuelle Körperform des jeweiligen Langläufers anpasst.

Loeffler Alaska ASW Pants black

Auch vorgeformte Kniepartien wie bei den Löffler Langlaufhose für Herren Alaska ASW Pants erhöhen den Tragekomfort und den Bewegungsspielraum. In Lang- und Kurzgröße sowie in großen Größen verfügbar, findet jeder Mann seine passende Skihose.

Ski-Hosenträger für die Langlaufhose für Herren

Die Langlaufhose darf keinesfalls rutschen. Ansonsten ist jeder Spaß dahin. Eine solche „Rutschpartie“ vermeidest du am zuverlässigsten, wenn du dich für Ski-Hosenträger wie den Maier Sports Ski-Hosenträger Suspender entscheidest. Träger sollten wiederum elastisch und präzise an die eigenen körperlichen Voraussetzungen adaptierbar sein. Mit diesem Tipp bleibt die Langlaufhose für Herren an Ort und Stelle und nichts verrutscht bei der sportlichen Betätigung.

Tights oder Pants – das ist hier die Frage

Beim Kauf einer Langlaufhose für Herren hast du grundsätzlich die Wahl zwischen Tights und Pants. Welcher Hosentyp besser geeignet ist, hängt zum einen von den sportlichen Ambitionen und zum anderen von den persönlichen Vorlieben des Langläufers ab.

Gonso Herren Thermohose Nordkap V2 ohne Sitzpolster

Du bist eher der Genuss-Langläufer? Dann solltest du Tights wie die Thermohose Nordkap V2 von Gonso bevorzugen, welche es auch in großen Größen gibt. Hosen dieser Art sind eher leger geschnitten und schneiden nirgendwo ein.

Lang- und Kurzgröße – die ideale Hosenlänge für eine perfekte Passform

Für ein Höchstmaß an Komfort muss auch die Hosenlänge stimmen. Wer kürzere Beine hat, sieht sich am besten nach einer Langlaufhose für Herren in Kurzgröße um; umgekehrt stehen für Langläufer mit längeren Beinen inzwischen auch verschiedene Modelle in Langgrößen zur Verfügung.

Tipp: Nicht nur hinsichtlich der Beinlänge, sondern auch in Bezug auf die Konfektionsgröße gewähren renommierte Marken wie Löffler und Gonso ein breites Spektrum. Ob kleine, klassische oder große Größen: Langlaufhosen gibt es mittlerweile in vielen Varianten.

Keine Kompromisse in puncto Verarbeitungsqualität

Flache Nähte und sauber verarbeitete Bondings sind häufig unterschätzte Details, die jedoch mit darüber entscheiden, wie komfortabel die Skilanglaufhose tatsächlich ist. Denn sie sorgen dafür, dass es nirgendwo unangenehm drückt oder scheuert.

Sichtbarkeit für ein Plus an Sicherheit

Begibst du dich gerne auch in der Dämmerung oder gar im Dunkeln auf die Loipe, so solltest du eine Langlaufhose mit reflektierenden Elementen wählen. Dies ist besonders wichtig, wenn die Strecke über Straßen führt.

Loeffler-NordicSports

Mit Reflektoren bist du für andere Langläufer sowie Spaziergänger, Fahrrad- und Autofahrer besser sichtbar und demnach auf der sichereren Seite.

Sinnvoll platzierte Taschen

Für Kleinigkeiten wie Smartphone und Autoschlüssel willst du wahrscheinlich nicht extra einen Rucksack mitnehmen, der beim Langlaufen zum störenden Ballast wird. Deshalb lohnt es sich, eine Skilanglaufhose mit sinnvoll platzierten Taschen zu bevorzugen.

Loeffler Comfort AS Herren Pants black

Eingrifftaschen mit Reißverschluss, wie sie etwa die Löffler Comfort AS Pants aufweist, haben sich am meisten bewährt.

Herren-Skilanglaufhose – zwei wichtige Experten-Tipps zum Schluss

Gerade Anfänger im Langlaufsport neigen dazu, sich zu warm anzuziehen. Übertreibe es nicht mit den Schichten – eine Skiunterhose unter der Herren-Langlaufhose ist dennoch empfehlenswert. Funktionsunterwäsche für Herren kannst du nach passenden Modellen durchstöbern. Es bietet sich hier außerdem die Löffler Transtex Unterwäsche an. Dort findest du lange oder dreiviertellange Unterhosen und auch Kurzarm- sowie Langarmshirts.

Gonso Lissabon Radunterhemd Langarm

Für den Oberkörper raten wir zu zwei Lagen: Ein atmungsaktives Unterhemd wie das Langarm-Modell Lissabon von Gonso kombiniert mit einer Langlaufskijacke für Herren ist oft optimal.

Achtung: Verzichte beim Langlaufen auf klassische Skibekleidung. Sie ist für diese Sportart schlichtweg zu warm!